Schockierend radikal geliebt (Buch - Klappenbroschur)

Tausendmal gehört – aber wenn das wahr ist, ist das krass

5 Sterne

Schockierend radikal geliebt (Buch - Klappenbroschur)

Tausendmal gehört – aber wenn das wahr ist, ist das krass

Schau in den Spiegel. So wie Gott ist, so bist du auch gemacht!
Stelle dich dieser Wahrheit und erlebe, wie sie sprengt, was du über dich selbst denkst.
Erlebe, dass die Wahrheit zu deinem festen Fundament wird, auf dem du in dieser Welt sicher stehen kannst.

Auch erhältlich als:
Buch - Klappenbroschur (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
20,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Auch erhältlich als:
Buch - Klappenbroschur (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Schau in den Spiegel. So wie Gott ist, so bist du auch gemacht!
Stelle dich dieser Wahrheit und erlebe, wie sie sprengt, was du über dich selbst denkst.
Erlebe, dass die Wahrheit zu deinem festen Fundament wird, auf dem du in dieser Welt sicher stehen kannst.
Du bist heilig!
Du bist gerecht!
Du bist geliebt!
Du bist sicher!
Du bist selbstbewusst!
Du bist kreativ!
Du bist berufen!

 

Stimmen zum Produkt
  • 5 5
    »Worte haben die Macht, sowohl zu gestalten als auch zu zerstören. Wenn wir zu lange oder zu sehr auf das hören, was andere über uns sagen, laufen wir Gefahr, zu vergessen, wer wir wirklich sind. Deshalb sind wir so begeistert von dieser Botschaft! Schockierend radikal geliebt sind sieben Erklärungen der Wahrheit, die jede Lüge bekämpfen, die wir geglaubt haben und uns mit dem in Einklang bringen, was unser Vater über uns spricht.« JOHN UND LISA BEVERE
Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783417010107
  • Auflage: 06.12.2023
  • Seitenzahl: 208 S.
  • Maße: 13,5 x 21,5 x 1,7 cm
  • Gewicht: 394g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Glauben/Nachfolge

Extras

Bilddatei
1.
Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Unsere wahre Identität

    von
    Zwei Söhne des Autorenpaares Bevere verfassen ein Buch über die Identität eines Christen.

    Zunächst gefällt mir das Buch mit seinen diversen Schriftsätzen, die auf 208 Seiten zu lesen sind.
    Die beiden Brüder setzen sich mit der Identität Christus auseinander, die sich auch mit unserer Identität beschäftigt.
    Christus hat uns die Gabe verliehen, die Wahrheit zu einem festen Fundament zu finden.
    Denn, wie steht es durch Jesus geschrieben: "Du bist heilig, gerecht, geliebt, selbstbewusst und kreativ".
    Man muss als Christ erkennen, dass man anders leben muss, schon die Gebote achten und im Gebet zu Gott in Verbindung bleiben.
    Das ist bei Schicksalsschlägen nicht immer einfach.

    Darum geht es in diesem Buch: Viele Weisheiten, die die Jugend, genauso wie die ältere Generation unbedingt lesen und befolgen sollten.
    Somit vergebe ich hierfür gerne eine unbedingte LeseEmpfehlung in der Hoffnung, dass viele in Jesus ihre Identität und Kraft mit Hilfe von ihm wiederfinden...
    Meine Bewertung liegt daher bei 5*! Danke dafür an scm.
  • 5/5 Sterne

    Finde deine wahre Identität!

    von
    Was für ein Hingucker! Der provokante Titel und auch das knallige Cover haben mich direkt angesprochen. Die Autoren Addison und Arden Bevere möchten mit dem Buch den Lesern aufzeigen, was das Leben für sie bereithält. „Was hat das Leben zu bieten, war das schon alles?“ mag sich mancher schon gefragt haben. Hier kommt Gott ins Spiel: Er hat jeden einzelnen von uns als einzigartigen und unverwechselbaren Menschen erschaffen. Der amerikanische Originaltitel des Buchs ist „I AM“. Ich bin. Die beiden Autoren haben verschiedene „Ich bin“-Aussagen vorwiegend für junge Erwachsene, aber auch für Menschen, die an Wendepunkten im Leben stehen ausgearbeitet.

    Ich bin heilig! Ich bin gerecht! Ich bin geliebt! Ich bin sicher! Ich bin selbstbewusst! Ich bin kreativ! Ich bin berufen!

    Zu jeder „Ich bin“-Wahrheit gibt es ein eigenes Kapitel mit einer Einleitung, die den Leser gut mitnimmt. Der Schreibstil ist eher informell, flüssig und sehr gut verständlich. Es gibt zahlreiche hervorgehobene Kernaussagen und die Kapitel werden durch persönliche Zeugnisse von jungen Erwachsenen der Bewegung „Sons & Daughters“ ergänzt. Am jeweiligen Ende findet sich eine bejahende Zusage. Zum Schluss gibt es eine übersichtliche Zusammenfassung und auch eine Ermunterung, das Leben anzunehmen und sich weiter mit den Wahrheiten zu beschäftigen.

    Fazit: Ein ansprechendes Buch, nicht nur für junge Erwachsene. Es bietet einige Anregungen, sich mit der eigenen Identität auseinanderzusetzen. So mancher Aspekt war mir bereits bekannt, aber der erfrischend ehrliche Schreibstil regt an, das Buch auch künftig nochmals zu lesen. Ich kann mir auch vorstellen, die Themen in einer Kleingruppe zu vertiefen.
  • 5/5 Sterne

    Unsere Identität als Gottes Kinder

    von
    Diese Buch befasst sich mit einer Vielzahl an Thematiken, die uns aber alle einen Grundsatz verdeutlichen - wir sind schockierend radikal geliebt. 

    Als ich die erste Seite des Buches gelesen habe, musste ich an die Zeit während meines FSJs denken. Immer wieder kam das Thema Berufung auf und die Frage, wie es danach weiter gehen sollte. Mir standen alle Türen offen und doch konnte ich mich nicht entscheiden, aus Angst einen falschen Weg zu wählen. Was wäre wenn ich meine Berufung dadurch verfehle? Hätte ich das Buch nur damals schon gehabt.

    Aber nicht nur dieses Thema greifen die Brüder auf, wie der Klappentext verrät. Es geht auch um unsere Identität als Söhne und Töchter Gottes. Wir sind heilig, gerecht, geliebt, sicher, selbstbewusst, kreativ und berufen - durch Jesus.
    All diesen Aussagen gehen sie, mit Humor und Bibelstellen, auf den Grund.

    Ich kann euch dieses Buch von Herzen empfehlen. Egal, ob ihr gerade vor einem neuen Lebensabschnitt steht oder voll in einem steckt. Dieses Buch enthält Weisheiten, egal wo man gerade im Leben steht.
    Dieses Buch werde ich bestimmt noch öfters lesen, um es noch besser zu verstehen, zu verinnerlichen und zu begreifen.
  • 5/5 Sterne

    Wer bin ich? Was ist meine Identität?

    von
    Addison und Arden Bevere, zwei Söhne der bekannten Autoren und Sprecher Lisa und John Bevere liefern mit „Schockierend Radikal Geliebt“ ein Buch über die Identität eines Christen.
    „Das kann doch nicht alles sein?“, ist die Frage, über die sich die zwei Autoren der Identität in Christus annähern. Denn wenn wir erkennen, wer wir in Gott sind, dann ändert sich auch der Kurs unseres Lebens. Wenn wir wissen, wer wir sind, werden wir anders leben und an Dinge herangehen.
    Das Buch gefällt mir richtig gut. Schon die Aufmachung lädt zum Lesen ein. Jedes Kapitel beginnt und endet mit einem schwarz-weißen Foto. Die wichtigsten Aussagen sind in einer großen Schrift im Fließtext nochmals hervorgehoben. Zwischendurch liest man Zeugnisse und Berichte von anderen Menschen, die Teil der „Sons & Daughters“ Initiative der beiden Autoren sind. Ein Gebet, das den Punkt der Identität, den man im Kapitel behandelt hatte, proklamiert, schließt dann das Kapitel ab.
    Der Schreibstil ist eher informell und spricht den Leser direkt an. Ich hatte keine Schwierigkeiten die Texte zu lesen. Durch die klare Abgrenzung war auch ersichtlich, wann ein Einschub kam. An der Stelle musste man kurz den Fließtext unterbrechen, was der einzige Kritikpunkt ist, da es aus dem Lesefluss herausbrachte. Ich habe dann erstmal den entsprechenden Absatz zu Ende gelesen und danach erst den Einschub.
    Im Original heißt das Buch „I AM“ und behandelt sieben Punkte unserer Identität. Denn die Autoren erörtern und legen im Laufe das Buch klar, deutlich, verständlich und nah an der Bibel dar, dass wir als Christen heilig, gerecht, geliebt, sicher, selbstbewusst, kreativ und berufen sind.
    Auch wenn ich einige der Aussagen schon oft gehört habe, konnte ich dieses Buch doch sehr gewinnbringend lesen. Es hat mich ermutigt wieder neu nach der Gegenwart und Liebe Gottes zu suchen, der meine Identität nicht nur bestimmt, sondern mir auch immer mehr bewusst werden lassen möchte. Ich habe gemerkt, dass mir zwar bewusst ist, wer ich eigentlich in Christus bin, doch oftmals glaube ich es doch nicht 100%-ig und versuche z.B. aus eigener Kraft Dinge zu bewältigen. Besonders das Kapitel zu dem Thema „Du bist sicher“ war für mich sehr berührend. Denn hier finden sich keine positiv motivierenden Aussagen im Sinne des Wohlstandevangeliums, die Geld, Gesundheit und Bewahrung vor Leid versprechen. Nein, auch den Gläubigen passieren schlimme Dinge, doch wir dürfen sicher sein in den Verheißungen Gottes, denn nichts und niemand kann Gottes Ziele mit uns vereiteln und er steht über allem Chaos und hat den Sieg schon errungen.
    Auch das Kapitel zu Selbstbewusstsein fand ich sehr ermutigend und absolut treffend. Denn „Wahres Selbstbewusstsein kann man nicht vortäuschen, zumindest nicht lange. In Zeiten von Konflikten, Unsicherheit oder Versagen treten unsere tiefsten Überzeugungen zutage. Und da uns solche Dinge auf dieser verrückten Reise, die wir Leben nennen, nahezu täglich begegnen, wird sich letztendlich offenbaren, wer wir wirklich sind. Wenn unser Selbstbewusstsein nur Fassade ist, wird es einen Riss bekommen. Wenn unser Selbstbewusstsein nur auf dem Stolz auf unsere angeblich überragenden Fähigkeiten basiert, wird es bröckeln. Aber wenn unser Selbstbewusstsein der authentische äußere Ausdruck einer unerschütterlichen inneren Sicherheit in Christus ist, werden wir fest stehen.“ (S.134)
    Dieses Buch ist nicht nur für junge Menschen, sondern auch für ältere, mitten im Leben stehende. Denn ein jeder sollte verstehen, wer er in Jesus ist und welche Kraft hinter unserer neuen Identität steckt, die nicht derjenigen dieser Welt entspricht.
    Eine ganz klare Leseempfehlung von mir!
  • 5/5 Sterne

    Zeitgemäße Identitätshilfe

    von
    Das Buch "Schockierend. Radikal. Geliebt." von Addison und Arden Bevere ist eine erfrischende und tiefgreifende Reise zur Selbstentdeckung und zum Verständnis göttlicher Identität.

    Wer sind die Autoren?
    Addison und Arden Bevere sind Geschwister und christliche Autoren, die gemeinsam das Buch "Schockierend. Radikal. Geliebt." verfasst haben. Addison Bevere ist Mitbegründer von Sons & Daughters, einer Organisation, die sich darauf konzentriert, Menschen zu helfen, ihre göttliche Identität zu entdecken. Er hat auch andere Bücher geschrieben, die sich mit Themen des Glaubens und der persönlichen Entwicklung befassen. Arden Bevere, seine Schwester, ist ebenfalls in der christlichen Gemeinschaft aktiv und setzt sich dafür ein, dass Menschen ihre wahre Identität in Gott erkennen. Zusammen bieten die Bevere-Geschwister in ihrem Buch einen tiefen Einblick in die Themen Identität, Glaube und die Liebe Gottes.

    Worum geht es in dem Buch?
    Die Autoren führen den Leser dazu, in den Spiegel zu schauen und die Wahrheit zu erkennen, dass sie so gemacht sind, wie Gott sie geschaffen hat. Die klare Botschaft, dass die Wahrheit ein festes Fundament sein kann, auf dem man in dieser Welt sicher stehen kann, durchzieht das gesamte Werk.

    Die sieben fesselnden Erklärungen über das, was auf jeden Menschen zutrifft, sind durch persönliche Geschichten des Sons & Daughters Teams untermauert, was dem Leser eine authentische Verbindung ermöglicht. Die Kapitel bieten nicht nur bekannte Wahrheiten, sondern verleihen ihnen auch eine neue Perspektive, die zuvor vielleicht nicht vollständig verstanden wurde. Besonders beeindruckend ist die Fähigkeit des Buches, den Leser dazu zu inspirieren, sich mutig und authentisch der Identität anzunähern, die Gott für jeden Einzelnen geschaffen hat. „Jesus will diese falschen Linsen entfernen und dich befähigen, dich als die Person zu sehen, die du bist: ein Sohn oder eine Tochter Gottes, die geliebt, akzeptiert und erwählt ist.“

    Wer sollte das Buch lesen?
    Die Botschaft ist zeitgemäß und dringend notwendig in einer Kultur, in der viele mit Identitätsfragen kämpfen. Deshalb sind v.a. junge Leserinnen und Leser das anvisierte Lesepublikum. „Das Warum hinter unserer Berufung ist Jesus.“

    Was gibt es Kritisches?
    Während das Buch stark in der Vermittlung seiner Botschaft ist, könnte eine noch stärkere Betonung auf praktische Anwendungen und konkrete Schritte zur Umsetzung der präsentierten Ideen den Lesern zusätzliche Hilfestellung bieten. Leider gibt es das Begleitheft, das vertiefendes Studienmaterial besitzt sowie diverse weitere Hilfsmittel anbietet, noch nicht auf Deutsch, sondern nur auf Englisch.

    Weshalb sollte man das Buch lesen?
    "Schockierend Radikal Geliebt" ist eine bereichernde Lektüre für alle, die nach tiefer Selbstreflexion und einem klaren Verständnis ihrer Identität suchen. Es überzeugt durch authentische Geschichten, eine ansprechende Präsentation und vor allem durch die transformative Kraft seiner Botschaft. „Als Söhne und Töchter Gottes haben wir eine Sicherheit, von der die Welt nur träumen kann.“ Die gut gewählte Schriftgröße und die ansprechende Gestaltung des Buches tragen dazu bei, dass der Leseprozess angenehm ist. Schlüsselerkenntnisse sind klar hervorgehoben, und begleitende Bilder unterstützen das Verständnis des jeweiligen Kapitels. Nach der Lektüre dieses Buches wird der Leser nicht nur seine eigene Lebensperspektive ändern, sondern auch die Wahrheit erkennen, wer Gott wirklich ist – der Große "ICH BIN". Insgesamt wird der Leser entdecken, was auf ihn zutrifft, wie sehr er geliebt und geschätzt wird, und wie er in seine größte Bestimmung und seinen Zweck hineinleben kann, um Gott die Ehre zu geben.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Addison Bevere

Feedback geben!