SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Schweiz - Israel (Buch - Taschenbuch)

Belastete Vergangenheit, hoffnungsvolle Zukunft?

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schweiz - Israel (Buch - Taschenbuch)

Belastete Vergangenheit, hoffnungsvolle Zukunft?

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

„Gott hat die Schweiz gesegnet wie fast kein anderes Land und, ja, wir zehren auch heute noch davon. Er war und ist treu, selbst wenn wir ihm untreu waren und sind. Wie lange noch? ...

  • Artikel-Nr.: 147316000
  • Verlag: Asaph Verlag GmbH
147.316
12,00 €
Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 147316000
  • Verlag: Asaph Verlag GmbH

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

„Gott hat die Schweiz gesegnet wie fast kein anderes Land und, ja, wir zehren auch heute noch davon. Er war und ist treu, selbst wenn wir ihm untreu waren und sind. Wie lange noch? Wir befinden uns an einem Scheideweg. Wir haben ein geistliches Erbe zu verlieren, das zutiefst christlich ist, und wir befinden uns an einem sehr kritischen Punkt unserer Geschichte.“ Matthias Winkler

„Dieses Buch ist ein Weckruf. Der Autor ist ein Schweizer Unternehmer aus Sardinien. Mit der nötigen Distanz schreibt er - wohlrecherchiert - mit brennendem Herzen Schweizergeschichte. Dies nicht neutral, sondern überzeugt, dass die Zukunft unserer Nation auf biblischem Fundament, gepaart mit Liebe zu Israel, am besten gedeiht.” Pfarrer Christoph Meister, Leiter Israel-Werke Schweiz/IWS

„Oh, ich liebe dieses Buch, weil es beim Lesen nicht nur mein Wissen erweitert, sondern gleich dreimal mein Herz berührt und verändert hat: Einmal traf mich unsere teuflische Geschichte mit dem Antisemitismus. Dann berührte mich dieses göttliche Licht des Glaubens, der Gnade und des Wortes Gottes durch die Reformation. Am tiefsten traf mich jedoch der direkte Ruf an mein Herz, doch um Gottes willen einmal klar Stellung zu beziehen.“ Pfarrer Florian Bärtsch, Kingdom-Ministries

„Matthias Winkler hat das Schweizer Selbstverständnis und die dazugehörigen Mythen aufgearbeitet. Dabei stellte er die christlichen Ursprünge in den Mittelpunkt. Unweigerlich berührt Winkler dabei auch Judentum, Antisemitismus und Nahost, mit Israel im Mittelpunkt. Gerade bei diesem Thema hat der Schweizer Neutralitätsanspruch immer wieder versagt. Zu Ehren Winklers muss hier betont werden, dass auch er sich bewusst war, wie man sich allein durch falsche Formulierungen hier auf Glatteis begeben kann. Winkler scheute keine Mühe, bei diesem schwierigen Thema Expertenhilfe einzuholen, um Fehler zu vermeiden. Das ist gerade bei Nahost und Israel eher ungewöhnlich, denn fast jeder Autor glaubt, dass seine Meinung hierbei der absoluten Wahrheit entspricht.“ Nahost-Korrespondent Ulrich Sahm, Jerusalem

“Matthias Winkler ist ein Mann des Volkes. Er ist ein Ermutiger, der mit seinem Buch “Schweiz-Israel. Belastete Vergangenheit, hoffnungsvolle Zukunft?” in weite Kreise von Gesellschaft und Politik hinein neue Impulse sendet. Sein Hauptanliegen lässt aufhorchen: Das christliche Fundament unserer Nation ist lebenswichtig, Korrekturen sind nötig, Freundschaft mit Israel ist ein Gebot der Stunde.” Nationalrat Erich von Siebenthal, Leiter der Parlamentarischen Gruppe Schweiz-Israel

Matthias Winkler 2019 über sich: Seit bald 36 Jahren bin ich glücklich mit Irene verheiratet. Wir haben zwei Söhne, eine Tochter, einen Adoptivsohn und vier Enkelkinder. 2001 sind wir Gottes Ruf auf die Insel Sardinien gefolgt, wo wir mit einem Gebetsberg in Orosei anfingen. 2007 gründeten wir eine Firma und führen nun inzwischen einen erfolgreichen Gästebetrieb mit 15 Ferienwohnungen.
Woher kommt der Bezug zu Israel? – Meine Frau und ich hatten schon immer eine Liebe zu Israel. Für uns war schon früh klar, dass wir Christen dem jüdischen Volk sehr viel zu verdanken haben. Die Patriarchen, die Propheten, die Apostel und natürlich unser Erlöser Jesus, der Christus – alle stammen sie von Abraham, Isaak und Jakob ab

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Taschenbuch
  • ISBN: 978-3-935703-16-1
  • ISBN 10: 3935703163
  • Auflage: 3. Auflage, 28.06.2018
  • (1. Auflage: 28.06.2018)
  • Seitenzahl: 208 S.
  • Maße: 12.6 x 19 x 1.5 cm
  • Gewicht: 237g

Extras

Leseprobe

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Feedback geben!