Unplanned (Video - Blu-ray)

Was sie sah änderte alles

4.5 Sterne

Unplanned (Video - Blu-ray)

Was sie sah änderte alles

Der Film erzählt die wahre Geschichte von Abby Johnson, die acht Jahre Leiterin einer Beratungs- und Abtreibungsklinik war und dann zur überzeugten Abtreibungsgegnerin wurde.
Als ...

Auch erhältlich als:
Video - Blu-ray (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
15,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Lieferung solange Vorrat reicht
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Auch erhältlich als:
Video - Blu-ray (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Der Film erzählt die wahre Geschichte von Abby Johnson, die acht Jahre Leiterin einer Beratungs- und Abtreibungsklinik war und dann zur überzeugten Abtreibungsgegnerin wurde.
Als Studentin wird Abby zur freien Mitarbeiterin bei "Planned Parenthood" , einem Unternehmen, das Schwangerschaftsberatung und auch Abtreibungen anbietet. In dem festen Glauben, dass es darum geht, Frauen zu beraten und die bestmögliche Lösung für sie zu finden, wird Abby schon bald von Planned Parenthood fest angestellt und übernimmt dann auch die Leitung der größten Klinik des Unternehmens. Nachdem sie "Mitarbeiterin des Jahres" geworden ist und für ihre gute Leitungstätigkeit ausgezeichnet wurde, hat Abby allerdings ein Erlebnis - sie ist zum ersten Mal bei einer Abtreibung persönlich dabei. Die Geschehnisse dort verändern alles, denn Abby erkennt, dass sie einer Lüge aufgesessen war, und dass sie unzähligen schwangeren Frauen in Not diese Lügen weitergegeben hat.
Der Film erzählt Abbys Geschichte. Er ist herausragend inszeniert, hat starke Darsteller und eine klare Botschaft: Gott will, dass ungeborenes Leben geschützt wird!
Originaltitel: Unplanned
Bildformat: Widescreen 16:9 (2.39:1)
Tonformat: Dolby Digital 5.1 (Deutsch und Englisch)
Untertitel: Deutsch
Länge: ca. 109 Minuten
FSK: 16

 

Stimmen zum Produkt
  • 5 5
    YouTube-Rezension von Resqusto:
    Der letzte Film, der mir so nahe ging wie dieser, war Schindlers Liste. Und ich sage ohne Rot zu werden, diese Filme spielen in der selben Liga.

    thechristianfilmreview.com:
    "Unplanned" ist ein Muss-Film. Er ist emotional, er ist kraftvoll, und er wird Leben retten.

    firstthings.com:
    Der Weg von einer Pro-Freie-Wahl- zu einer Pro-Life-Befürworterin ist mit Schmerz, Verrat und Unsicherheit gepflastert. "Unplanned" bietet einen offenen Blick in die verborgenen Ecken der Debatte, die sich unseren Gesprächen so oft entziehen.
    -
    theindependentcritic.com:
    Glücklicherweise konzentriert sich der Film auch in seiner politischsten Form weitgehend auf die Person im Zentrum der Geschichte, Abby Johnson. Dieser Fokus ermöglicht es "Unplanned", einer der erfolgreichsten auf Glauben basierenden Pro-Life-Filme zu sein, die es bisher gab.
    -
Zusatzinformationen
    EAN: 4051238076974
  • Auflage: 6. Gesamtauflage (1. Auflage: 23.09.2020)
  • Maße: 13,5 x 17 x 1,1 cm
  • Gewicht: 65g
  • Sachgebiet: Spielfilm
  • Spielzeit: 109 Minuten
  • FSK: ab 16 Jahre
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahre

Extras

Bilddatei
1.

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    von
    Mitten im Kampf um die Frauenrechte beginnt Abby mehr und mehr zu hinterfragen, ob sie bei Planned Parenthood (weltweit große Beratungfirma, die u. a. Abtreibungen vornimmt) wirklich richtig ist. Der Film beschreibt die Geschichte aus Abbys Sicht und ist mit aussagekräftigen bis wirklich schockierenden Aufnahmen von Abtreibungen und ihren Folgen versehen. Die Geschichte ist nachvollziehbar erzählt und in manchen Passagen nur schwer zu ertragen, daher aber auch umso notwendiger. Wir können nicht mehr wegsehen, was hinter verschlossenen Türen täglich passiert. Vielleicht ist das eine der wichtigsten Botschaft, die aus dem Film hervorgeht. Und bei aller Schwere ist der Film ein Zeugnis, dass Gott durch Gebete erlebbar handelt und Perspektive schenkt.

    Bewegend ist zudem auch das Bonusmaterial, in dem u. a. auch die ergreifende Geschichte der Schauspielerin von Abbey erzählt wird.

    Unbedingt sehenswert!
  • 5/5 Sterne

    Diesen Film sollte jeder sehen!

    von
    Mitten im Kampf um die Frauenrechte beginnt Abbey mehr und mehr zu hinterfragen, ob sie bei Planned Parenthood (weltweit große Beratungfirma, die u. a. Abtreibungen vornimmt) wirklich richtig ist. Der Film beschreibt die Geschichte aus Abbeys Sicht und ist mit aussagekräftigen, wirklich schockierenden Aufnahmen von Abtreibungen und ihren Folgen versehen, ohne dabei zu moralisieren. Die Geschichte ist nachvollziehbar erzählt sowie in manchen Passagen nur schwer zu ertragen, daher aber auch umso notwendiger. Wir können nicht mehr wegsehen, was hinter verschlossenen Türen täglich passiert. Vielleicht ist das eine der wichtigsten Botschaften, die aus dem Film hervorgeht. Und bei aller Schwere ist der Film ein Zeugnis, dass Gott durch Gebete erlebbar handelt und Perspektive schenkt.
    Bewegend ist zudem auch das Bonusmaterial, in dem u. a. auch die ergreifende Geschichte der Schauspielerin von Abbey erzählt wird.
    Unbedingt sehenswert!
  • 5/5 Sterne

    Nichts für schwache Nerven

    von
    Dieser Film ist mehr als seichte Unterhaltung – so viel ist klar. Mich haben die Bilder lange nicht losgelassen. Es geht um ein emotionales und polarisierendes Thema: Abtreibung. Die wahre Geschichte (!) über Abby Johnson ist für mich augenöffnend gewesen.

    Es werden schockierende Einblicke gezeigt, was in den Abtreibungskliniken passiert. Der Film wirkt auf mich insgesamt nicht "verurteilend" oder "mit dem Zeigefinger schimpfend". Die Botschaft am Ende ist hoffnungsvoll: Gott kämpft für das Leben jedes einzelnen Menschen! Deshalb finde ich diesen Film so wichtig und wertvoll.
  • 5/5 Sterne

    von
    Dieser Film bringt auf den Punkt, worum es bei dem Thema "Abtreibung" geht: Jedes Leben ist es wert, dass es gelebt werden darf. Jeder Mensch ist von Gott willkommen und gewünscht.

    Der Film ist unaufdringlich aber eindrücklich, berücksichtigt und respektiert auch andere Meinungen. Und trotzdem ist die Botschaft klar: Gott will, dass Menschen (egal wie klein sie sind) leben können.

    Uneingeschränkte Empfehlung für diesen Film!
  • 1/5 Sterne

    von
    Klar, dass solch ein Schund nur aus Nordamerika kommen kann. Lockerflockige Holocaustrelativierung und haarsträubende wissenschaftliche Unwahrheiten zu einem bizarren Feelgoodhappyend-Movie (for new-born christians only) zusammengestrickt. Wann wohl der ehrlichere Teil 2 kommt, der das Leben solcher Frauen zeigt, denen man den Abbruch ausgeredet hat, sie dann aber, wie immer, nachher alleine im Regen hat stehen lassen? Natürlich nie, denn die wahre Gründe dafür, dass Millionen Frauen gar keine andere Möglichkeit haben, blendet man nur allzugerne aus, fundamentalistische Religionen sind besten geübt darin, zu verschleiern, dass bei ihnen einzig die Ideologie zählt und nicht das Individuum Mensch. Das einzig Gute an dem Film ist, zu wissen, dass kein einziger Cent europäischer Filmförderung für diese reißerische filmische Hetze verschwendet wurde.

    Anmerkung der Redaktion:
    Die Rezension wurde sechs Tage vor Erscheinung des Films eingestellt. Es handelt sich also lediglich um eine Meinung zum Thema "Abtreibung", nicht um eine Filmbesprechung. Sollten sie Interesse an Informationen zum "Thema Abtreibung" suchen, dann empfehlen wir - ganz unabhängig vom Film - die "Stiftung Ja zum Leben" und ihre Website: https://ja-zum-leben.de/
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Feedback geben!