Wie deine Träume Blüten tragen (Buch - Gebunden)

So entfalten sich deine kleinen und großen Lebensträume

5 Sterne

Wie deine Träume Blüten tragen (Buch - Gebunden)

So entfalten sich deine kleinen und großen Lebensträume

Katharina Schroers Traum war immer: eine eigene Kaffeebar. Sie lässt dich daran teilhaben, wie dieser Traum wahr wurde. Doch in diesem Buch steckt noch viel, viel mehr. Es ist eine Einladung, die eigenen Ideen und Träume in den Blick zu nehmen und gemeinsam mit Gott praktisch anzugehen.

18,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Schon in jungen Jahren hatte Katharina Schroer einen Traum: "Wenn ich erwachsen bin, eröffne ich eine Kaffeebar!" Leicht gesagt, doch wie gemacht? Anhand der Analogie zu Bäumen und den vier Jahreszeiten erzählt sie authentisch von den Wechseln des Lebens, von Höhen und Tiefen, Freuden und Sorgen, Widerständen und deren Überwindung und ihrem persönlichen Wachstum, bis der Traum "Wurzeln geschlagen" hat. Dieses Buch ist eine Einladung, die eigenen Ideen und Träume ernst zu nehmen und gemeinsam mit Gott praktisch anzugehen. Enthalten sind auch Fragen zur Reflektion, ganz konkrete Anregungen und biblische Bezüge.

Das Buch hilft zu erkennen, dass wir uns in jeder Lebenslage von Gott gebrauchen lassen können - auch wenn unsere Träume noch keine Wirklichkeit geworden sind. Denn eines steht fest: Wichtiger und erfüllender als jeder Traum ist die Beziehung zu dem, der ihn uns geschenkt hat …

 

Stimmen zum Produkt
  • 5 5
    Désirée Wiktorski, Lektorin:
    Mit einprägsamen Analogien aus der Natur und erstaunlichen Beispielen aus ihrem eigenen Leben macht die Autorin Mut, die eigenen Träume anzugehen. Ein herrlich praktisches, inspirierendes und erfrischendes Buch zu einem relevanten Thema!
    -
    Leserstimme:
    Wenn du deinen Traum umsetzen möchtest oder einfach einen neuen Motivationsschub brauchst, dann lies dieses Buch!
Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783957349279
  • Auflage: 24.05.2022
  • Seitenzahl: 192 S.
  • Maße: 13.5 x 21.5 x 0.5 cm
  • Gewicht: 357g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Lebenshilfe

Extras

Bilddatei
1.
Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Inspirierend, Mut machend und ein Segen für deine Träume

    von
    Mich hat das Buch "Wie meine Träume Blüten tragen" schon beim Durchblättern angeregt: es liegt mit seinem hochwertigen Cover gut in der Hand und der Titel und die duftende Kaffeetassen-Abbildung machen Lust, es aufzuschlagen.

    Auch wenn der Titel "blumig" erscheint, ist es kein Buch, das verträumt ist. Im Gegenteil: es lädt ein, zuerst Gott zu suchen und dann seine eigenen und die Träume Gottes zu erkunden und weiterzuentwickeln. Dass es vor allem darauf ankommt, ready für Gott zu sein und er sich dann zu deinen Träumen dazustellt und sie segnet, davon erzählt Katharina Schroer.

    Der erste Teil des Buches ist ein Übungsteil zur konkreten persönlichen Auseinandersetzung mit (Gottes und deinen) Träumen. Gearbeitet wird hier mit der schönen Metapher der Bäume, anhand derer Katharina Schroer Hilfestellung gibt, herausfinden, welche Träume wann, mit wem und wie ins Leben gerufen werden können.

    Im zweiten Teil des Buches erzählt die Autorin echt und authentisch von ihrem eigenen Weg: von der ersten Kaffeetasse über "verrückte" fern liegende Ideen über die Konkretisierung, ihren persönlichen Support, dann erste Blüten und schließlich die eigene Kaffeebar "Perlbohne", die in Karlsruhe als die beste Kaffeebar der Stadt gilt.

    Was mich dabei so inspiriert hat, war zu sehen, wie die Autorin ihren Weg immer mit Gott gegangen ist. Durch die leichten und die harten Zeiten. Und wie sie es geschafft hat, ihre Träume in die Realität zu bringen. Wie sie immer wieder im Kleinen und Großen Gott mit reingeholt hat, hat mich geflasht. Und mir Lust gemacht, Gott noch viel mehr in mein Leben einzubeziehen. Mutig finde ich, wie sie auch die schweren Zeiten benennt, ehrlich davon berichtet und schließlich auch erzählt, wie sie ihre Träume loslassen musste.

    Und bewundernswert finde ich zu sehen, dass ihre Identität als Kind Gottes noch immer die gleiche ist, ob mit oder ohne erfolgreichem Business. Dass sie diese persönlichen Erlebnisse teilt und damit auch Mut macht, finde ich beeindruckend.

    Für mich hat das Buch vieles gerade gerückt, was ich etwas "quer" gedacht habe, indem ich Gottes Herzschlag darin erkannt habe und dadurch auch viel mehr darüber erfahren habe, wie Gott mich und mein mögliches Business sieht. Und was Gott wirklich wichtig ist.

    Ich kann dieses Buch allen ans Herz legen, die Träume haben und die auch nach Gottes Träumen für ihr Leben fragen. Und ganz besonders empfehle ich das Buch all jenen Gründern und Unternehmern, die ihr Business mit Gott gestalten wollen. Go for it!

  • 5/5 Sterne

    Leseempfehlung ♥

    von
    Katharina Schroer schriebt über ihren Lebenstraum von einer eigenen Kaffeebar. Sie wählt Bäume im Laufe der Jahreszeiten als Analogie und erzählt authentisch und liebevoll über ihren Werdegang und was sie daraus lernen konnte. Auf eine ganz wundervolle Art teilt sie ihr Wissen und gibt Ratschläge, für persönliches Wachstum, Träumen und Wurzeln schlagen. Immer wieder bringt sie ihren persönlichen Glauben in die Geschichte ein und macht deutlich, dass ohne Gott nichts möglich ist. In jeder Lebenslage und Jahreszeit ist er derselbe und schenkt Wachstum für unsere Träume.

    Das Buch ist wunderschön gestaltet und ich mag auch die Heptik. Allerdings fiel mir das Lesen nicht „leicht“. Ich bin eher eine Geschichtenleserin und kann konnte nicht wirklich folgen. Der Einstieg war noch gut, ich fand die Autorin beschreibt wahnsinnig gut, wenn es um ihre Kaffeebar geht. Und ich mochte grundsätzlich auch ihre Vergleiche mit den Bäumen und den Ansatz, aber es blieb nicht wirklich bei mir hängen.

    Was mir super gut gefällt, ist wie sie ihre Beziehung zu Jesus in das Buch mit einbaut, es wirkt sehr natürlich und liebevoll ♥ Allgemein hat sie wirklich einen sehr schönen Schreibstill und es spricht so viel Liebe und Worte aus ihren Worten.

    Der zweite Abschnitt fiel mir dann leichter. Die Reise der Autorin war wirklich spannend und hat totales Roman-Potential! Ich würds lesen ^^ Und mit dem Namen der Kaffeebar, hätte es auch einen Titel, den fand ich nämlich wirklich schön, besonders mit dem Hintergrund.
    Ich liebe es, wie selbstverständlich sie Gott in ihr Leben einbringt und ihm so viel zutraut und anerkennt, dass es aus seiner Hand kommt. Das gefällt mir total gut und spricht mich an ♥ Auch die Thematik von Natur und Wachstum wird weiter verfolgt und ist total gut gewählt. Ich mag auch die Anregungen zur Anwendung auf das eigene Leben der Leser sehr.

    Am schönsten war, glaube ich, die Stelle zu den Rissen, die sie inzwischen annehmen kann und das dadurch Licht hinein kommt! Das hat mich total berührt ♥ Auch den Ansatz mit dem Thermometer/Thermostat sehr! Viel lieber guten Einfluss ausüben, als die Stimmung wiedergeben. Das werde ich mir zu Herzen nehmen ♥ Überhaupt mag ich die Einstellung der Autorin so gern und würde mir gerne ein großes Stück davon abschneiden.



    Bin sehr froh dieses Buch lesen zu dürfen, auch wenn ihr noch so langsam vorankomme, ich glaube ich habe noch niemals so lange an so einem dünnen Buch gelesen =D Ich würde auf jeden Fall noch ein Buch von der Autorin lesen, weil der Schreibstill so schön warm und angenehm ist ♥
  • 5/5 Sterne

    Spannender Erfahrungsbericht

    von
    Hast du das Gefühl, Gott habe dir einen Traum in dein Herz gelegt und möchte dich nun dorthin führen? Oder weißt du nicht genau, was dein Traum ist aber spürst einen Ruf?

    Vielleicht mag dir da das Buch mit dem schönen Titel "Wenn deine Träume Blüten tragen" von Katharina Schroer ein hilfsvoller Begleiter sein?

    Wie passend zum Titel wird das Wachstum eines Traumes im Buch mit dem Blühen eines Baumes innerhalb der vier Jahreszeiten verglichen und hierdurch gut veranschaulicht.

    Zu Beginn des Buches hilft uns die Autorin mit ein paar Fragen und Aufgaben auf die Sprünge überhaupt herauszufinden, was denn insgeheim unser Traum ist. Zuerst dachte ich, es sei ein reines Arbeitsbuch und habe mich etwas abgeschreckt gefühlt, schließlich hat es mich noch mehr interessiert, wie die Autorin selbst zur Realisierung ihres Traumes kam. Dies schildert sie dann, eingebettet in die vier Jahreszeiten, ausführlich auf den weiteren Seiten. Dabei wird dem Leser ihr starker Glaube an Gott bewusst und wie der Herr sie durch den ganzen Entwicklungsprozess lenkt. Diesen "biographischen" Teil des Buches, welches beinahe das gesamte Buch ausmacht gefiel mir besonders gut. Es machte mir Spaß Seite für Seite zu verfolgen, wie sie ihrem Traum immer näher kommt und Gott an ihr arbeitet, ihr Aufgaben, Situationen und Menschen schikt um sie quasi vorzubereiten.

    Das Ende des Buches hat mich etwas überrascht, ich fand es sehr schade darüber zu lesen aber ich möchte hier nichts vorgreifen.

    Insgesamt ist es mal ein ganz anderer Ratgeber, eben kein 08/15 Fragenkatalog der uns weiß machen soll wo unser Traum begründet liegt und auch kein psychologischer Ratgeber der dir Kniffs und Tricks verraten soll.

    Es ist eine wunderbare Biographie bzw ein Erfahrungsbericht mit wertvollen Ratschlägen und Gottvertrauen. Ich habe es sehr gerne gelesen.
  • 5/5 Sterne

    Ermutigend und inspirierend

    von
    Die Autorin Katharina Schroer weiß aus eigener Erfahrung, wie es ist, Träume zu haben und deren Entwicklung zu erleben. Schon in jungen Jahren hatte sie den Gedanken an eine eigene Kaffeebar im Herzen, wo Menschen Gemeinschaft erleben und qualitativ hochwertigen Kaffee genießen können. Dieses Buch soll den Leserinnen und Lesern helfen, eigene Träume zu entdecken und zu verwirklichen.
    Im ersten Teil des Buches geht es darum, den individuellen Lebenstraum zu entdecken. Wofür brennt mein Herz? Was begeistert mich? Die praktischen Übungen im Buch, wie zum Beispiel eine Visions-Collage, Fragebögen und Checklisten können hilfreich sein, den persönlichen Traum zu erkennen.
    Dabei bedient sich die Autorin des Bildes der Bäume und findet zahlreiche Analogien zur menschlichen Entwicklung. So wie sich Bäume unterscheiden, sind auch nicht alle Menschen gleich. Wir haben unterschiedliche Berufungen und Talente und unterschiedliche Bedürfnisse. Wie die Bäume profitieren auch wir von einem Netzwerk. Vor allem aber ist es die Beziehung zu unserem Schöpfer, die uns unsere Träume verwirklichen und Frucht bringen lässt. Das wird im Buch immer wieder deutlich. Katharina Schroer hat es persönlich erlebt, dass das Verwurzeltsein in Gott ein tragfähiges Lebensfundament ist.
    Davon, wie sich der Traum der Autorin von der Kaffeebar entwickelte, wird im zweiten Teil des Buches berichtet. In diesem Teil des Buches gibt es viel Autobiografisches. Dabei berichtet die Autorin authentisch und mit lebendigem Schreibstil über Umwege, Gebetserhörungen, Führungen Gottes, Wartezeiten und guten Kaffee.
    Gut gefallen hat mir dabei die Einordnung der Kapitel in die vier Jahreszeiten. So, wie es in der Natur Zeiten des Wachsens, der Entwicklung, der Reife und Ernte und auch des Vergehens und der Veränderung gibt, so gibt es auch im menschlichen Leben, bei der Realisierung unserer Träume, verschiedene Phasen. Die können manchmal herausfordernd sein, haben aber trotzdem ihren Sinn.
    Ich fand dieses Buch ermutigend und empfehle es gern allen, die noch Träume haben und diese umsetzen wollen.
  • 5/5 Sterne

    Ein Traum trägt Blüten

    von
    In ihrem Buch "Wie deine Träume Blüten tragen" nimmt Katharina Schroer den Leser mit hinein in ihre eigene Geschichte. Schon als kleines Kind spielt sie gerne Restaurant und verliebt sich bei ihrer ersten Tasse Kaffee in dieses besondere Getränk. In ihr beginnt der Traum einer eigenen Kaffeebar zu reifen. Über viele Jahre erlebt sie, wie Gott sie Schritt für Schritt in seine Ausbildung nimmt und schließlich ihren Lebenstraum erfüllt. Ihre Reise zur Erfüllung ihres Traums beschreibt Schroer teilweise schonungslos ehrlich. Immer wieder muss sie Schicksalsschläge und Schmerzen ertragen und erlebt dabei: Gott ist treu und behält in allem Chaos den Überblick.

    Das Buch hat ein handliches Format, sodass man es gut in die Handtasche stecken und mitnehmen kann. Schon der Einband lädt zum Verweilen und Träumen ein und lässt Kaffeeduft in die imaginäre Nase steigen.

    Das Besondere an diesem Buch ist, dass es halb Biographie halb Arbeitsbuch ist. Im ersten Teil führt Katharina Schroer den Leser in interaktiven Übungen dazu, die eigenen Lebensträume konkreter benennen zu können. Im zweiten Teil schreibt sie in den einzelnen Kapiteln über Stationen auf ihrem Weg zur eigenen Kaffeebar und ergänzt ihre Geschichte mit praktischen Übungen und Ideen, um den eigenen Traum umzusetzen. Dabei zieht sich das Bild des Baumes durch. Die einzelnen Stationen auf dem Weg zur Umsetzung des eigenen Traumes werden greifbar.

    Wenn du deinen Traum umsetzen möchtest oder einfach einen neuen Motivationsschub brauchst, dann lies dieses Buch!

  • 4/5 Sterne

    Ermutigend, weise, genussvoll - ein tolles Buch!

    von
    „Wie deine Träume Blüten tragen“ ist ein Buch, dass mich allein schon aufgrund des super-schönen Covers total angesprochen hat. Also – großes Kompliment an die Grafikerin. Das Cover sieht einfach nur traumhaft schön aus. Mittendrin dann der superschöne Titel, der mich gleich angesprochen hat. Genial, einfach schön!

    Ich selbst liebe es, mit Menschen über ihre Träume zu sprechen und denke selber gern über meine Träume nach und da war es keine Frage, dass ich mir das Buch sofort holen musste. Katharina Schroer hat mich mit ihrer Kaffee-Geschichte gleich abgeholt. Es war einfach toll, ihre Geschichte zu lesen und mitzuverfolgen. Total begeistert war ich davon, wie klar sie diesem Ruf in Richtung einem Café verfolgt hat. Auch wenn es unterschiedliche Stationen in ihrem Leben gab, so spielte der Kaffee doch zu großen Wegstrecken eine sehr wichtige Rolle in ihrem Leben. Ich fand vor allem ihre Geschichte total interessant und toll zum Lesen.

    Auch fand ich den Parallel-Strang gut, den sie gewählt hat: Das Bild eines Baumes, der als Samenkorn gesät wird und dann irgendwann Frucht bringt. Das Baum-Bild ist eindrücklich und gut. Es zeigt den Prozess auf und eben auch, dass alles Zeit braucht und Prozesse auch nicht beschleunigt werden können. Diese Aussagen finde ich weise und lehrreich.

    Was ich persönlich nicht unbedingt gebraucht hätte, waren dann die Fragen und Aufgaben für die persönliche Reflektion. Ich finde, dass Träume sich sehr unterschiedlich entwickeln können und so läuft ein Traum nicht immer nach diesem selben Schema ab. Daher fand ich das ein wenig herausfordernd, dieses Schema auf meine Träume zu übertragen. Auch hat das ein wenig meinen Lesefluss unterbrochen.

    Ich persönlich finde, dass das Buch an dieser Stelle ein wenig „zu viel wollte“: Biografische Teile + Übertragung auf das Baum-Thema + Reflexion / Aufgaben zur eigenen Traumentwicklung. Manchmal ist weniger dann doch mehr. Aber vielleicht ging es auch nur mir so an dieser Stelle. Ich habe der Autorin abgenommen, dass sie ein großes Herz dafür hat, Träume im Leben von ihren Leserinnen zu stärken und beim Aufblühen zu unterstützen.

    Ich finde das Buch sehr gelungen, das Lesen hat mir Freude bereitet. Ich gebe gern 4 Sterne.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Feedback geben!