Die Bienenbande (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Lies mit mir! - Die beliebte christliche Erstlesereihe. Fine verbringt die Ferien bei Oma und ihren Bienen. Dabei kribbelt es Fine schon bei dem Gedanken an die Insekten! Wie gut, dass Fine sich auf ihre Freundinnen verlassen kann! Gemeinsam gründen sie die Bienenbande.

10,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Lies mit mir! - Die beliebte christliche Erstlesereihe. Fine verbringt die Ferien bei Oma und ihren Bienen. Dabei kribbelt es Fine schon bei dem Gedanken an die Insekten! Wie gut, dass Fine sich auf ihre Freundinnen verlassen kann! Gemeinsam gründen sie die Bienenbande. Als plötzlich die Bienenkönigin verschwunden ist, muss Fine eine Entscheidung treffen: Wo ist ihr Platz in der Bienenbande? Kann sie Verantwortung übernehmen und ihre Angst überwinden, um Omas Bienen finden und retten zu können?

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783417289497
  • Auflage: 03.05.2022
  • Seitenzahl: 80 S.
  • Maße: 15 x 21 x 0,6 cm
  • Gewicht: 352g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Kinderbücher ab 6 Jahre
  • Altersempfehlung: von 6 bis 8 Jahre

  • 4-farbig

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Bilddatei
1.
Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Überzeugendes Konzept für Erstleser

    "Summst du laut oder ganz leise, du bist gut auf deine Weise!"

    Buchauszug S.77

    Inhalt:

    Fine und Mimi sollen die Ferien bei ihrer Oma verbringen um im Garten und mit den Bienen zu helfen. Aber Fine hat doch panische Angst vor Bienen. Zum Glück dürfen ihre beiden Freundinnen Ida und Greta auch mitkommen. Zu viert bilden sie die Bienenbande und schon bald sind die Gaben jedes einzelnen gefragt.

    Unsere Eindrücke:

    "Die Bienenbande" war unser erstes Buch aus der "Lies mit mir-Reihe". Daher war uns auch das Mitlesekonzept völlig neu. Die ganze Geschichte wird in sehr einfachen Sätzen erzählt und der Text hat eine schöne Größe. Zwischendurch gibt es immer wieder extra groß gedruckte Stellen für den Erstleser. So "muss" das Kind anfangs nur wenig selber lesen und darf viel zu hören. Durch die guten Absätze kann sich das Kind nach und nach steigern und schon bald die ganze Geschichte selber lesen. Besonders für Lesemuffel scheint mir das die perfekte Lösung zu sein. Die bunten fröhlichen Bilder sind ein weiteres Plus. Da macht das Lesen doch gleich viel mehr Spass. Der christliche Aspekt ist dezent gehalten, so dass auch nicht gläubige Leser definitiv Freude an diesem Büchlein haben werden. Besonders die interessanten Informationen über die Bienen fanden wir beeindruckend. Die Geschichte an sich, ist eine süße Sommergeschichte, mit einem eher kleinen Spannungsbogen. Dazu kommen wertvolle Themen wie Freundschaft, Ängste überwinden und verschiedene Gaben.

    Unser Fazit:

    Meiner 7-jährigen Tochter und mir hat das Büchlein gut gefallen. Zwischendurch hätte es für uns ein wenig spannender sein dürfen. Gerne vergeben wir aufgerundete 5 Sterne und eine große Ausprobierempfehlung dieses Konzeptes!
  • 5/5 Sterne

    Perfekt für die Jahreszeit! Christlicher Glaube und Wissen über Bienen in eine niedliche Geschichte verpackt. Großartiges Erstleser-Buch.

    In der Reihe „Lies mit mir!“ des SCM Verlages ist das neue Buch „Die Bienenbande“ von der Autorin Katrin Grieco erschienen.

    Fine und ihre große Schwester verbringen mit ihren Freundinnen Greta und Ida eine Ferienwoche bei Oma. Oma ist gestürzt und kann ihre Bienen nicht mehr versorgen, da sollen die vier Freundinnen Oma helfen. Doch Fine hat Angst vor den Bienen, seit sie im letzten Jahr gestochen wurde. Sie möchte Oma so gerne helfen, denn Oma ist eine Super-Oma, die schon so viele tolle Sachen mit Fine und Mimi gemacht hat. Wird Fine ihre Angst vor den Bienen überwinden können? Da passiert etwas Schreckliches und die vier Freundinnen müssen Omas Bienen retten.

    Die Reihe „Lies mit mir“ hilft Erstlesern beim Lesen. Es sind schon einige großartige Bücher in dieser Serie erschienen und es ist sehr schön, dass sie nun mit zwei weiteren Büchern fortgesetzt wird. Die Bücher bieten sich zum gemeinsamen Lesen hat. Die Kapitel sind übersichtlich gestaltet und für die kleinen Leseanfänger gibt es immer wieder einen einfachen Satz, der besonders groß gedruckt ist. Zusätzlich kennzeichnet ein kleines Bild mit zwei Eulen, dass hier das Kind lesen darf. Aber auch der übrige Text ist in einer großen, deutlichen Schrift mit vergrößertem Zeilenabstand gedruckt, so dass nach dem ersten Erfolg die Motivation da ist, auch den weiteren Text selbst zu lesen. Damit diese Texte nicht zu lang werden, gibt es viele farbenfrohe, kindgerechte Illustrationen von Tanja Husmann, die nicht nur schön zu betrachten sind, sondern die Erzählung auch gut darstellen. Der Geschichte vorangestellt ist eine weitere Lesehilfe, hier wurden einige schwierige Wörter in die bekannte blaurote Silbenschrift „übersetzt“.

    Von der Autorin Katrin Grieco sehr gelungen dargestellt, geht es inhaltlich auf der einen Seite, um das Thema die Angst zu überwinden, anderseits aber auch darum, dass jeder Mensch besondere Begabungen von Gott bekommen hat und nur im Miteinander lassen sich Schwierigkeiten überwinden. Ergänzend gibt es noch viele Informationen über das Leben der Bienen. Die Geschichte der vier Freundinnen liest sich spannend und fesselnd. Begeistert hat mich auch die Bastelidee, die indirekt in der Erzählung enthalten und leicht nachzubauen ist. Ein rundum gelungenes Buch für Erstleser(innen), das ich sehr gerne weiterempfehle.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Katrin Grieco

Feedback geben!