Die Gott hat dich lieb Bibel (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Jede Geschichte flüstert seinen Namen. Wunderschön erzählt und illustriert lädt diese außergewöhnliche Bibel Kinder (und ihre Eltern) dazu ein, auf eine Entdeckungsreise durch die größte Geschichte aller Zeiten zu gehen – und herauszufinden, dass es auch ihre eigene Geschichte ist. Ab 4 Jahren.

16,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Es gibt jede Menge spannender Geschichten in der Bibel, aber eigentlich erzählen sie alle zusammen eine ganz große Geschichte. Sie handelt von Gottes großem Rettungsplan für seine Kinder. Und dieser Plan dreht sich um Jesus.

Jede Geschichte flüstert seinen Namen. Wunderschön erzählt und illustriert lädt diese außergewöhnliche Bibel Kinder (und ihre Eltern) dazu ein, auf eine Entdeckungsreise durch die größte Geschichte aller Zeiten zu gehen – und herauszufinden, dass es auch ihre eigene Geschichte ist.

Für Kinder von 4-8 Jahren.

Pressestimmen:

„Sally Lloyd-Jones erzählt die biblischen Geschichten so profund wie eine Theologin – und so schön wie eine Dichterin. Und sie schafft es immer wieder, die Hinweise auf Jesus in den alttestamentlichen Geschichten und die Präsenz des Alten Testaments im Leben Jesu zusammenzubringen.“
(Christianity Today)

 

Stimmen zum Produkt
  • 5 5
    ERF, Sigrid Offermann:
    Die anrührendste Kinderbibel, die ich kenne.

    Christianity Today:
    Sally Lloyd-Jones erzählt die biblischen Geschichten so profund wie eine Theologin - und so schön wie eine Dichterin. Und sie schafft es immer wieder, die Hinweise auf Jesus in den alttestamentlichen Geschichten und die Präsenz des Alten Testaments im Leben Jesu zusammenzubringen.

    erdperle.de:
    Ansprechend, klar und sehr kindgerecht. [...] Meiner Meinung nach ist die 'Die Gott hat dich lieb Bibel' eine der besten Kinderbibeln auf dem Markt.

    Leserstimme:
    Nicht zu simpel, aber leicht verständlich in Geschichten gefasst - nicht zu kitschig, aber kindgerecht bunt und anschaulich bebildert - nicht zu rührselig, aber der 'Liebesbrief von Gott' durchzieht diese Kinderbibel wie ein roter Faden. Rundum gelungen, ein liebenswertes Buch, ein Genuss. Fast möchte ich sagen: auch für Erwachsene!

    Leserstimme:
    Die beste Kinderbibel, die mir bisher in die Finger gekommen ist. Warum? Weil sie für Kinder die große Geschichte erzählt zwischen Gott und seinen Menschen, von der Schöpfung, dem Zerbruch und wie Gott beginnt, das Zebrochene wieder zusammenzufügen und wie er letztlich selbst kommt, um das zu tun.

    Heilsarmee Magazin:
    Wunderschön erzählt und illustriert lädt diese außergewöhnliche Bibel Kinder dazu ein, auf eine Entdeckungsreise durch die größte Geschichte aller Zeiten zu gehen - und herauszufinden, dass es auch ihre eigene Geschichte ist.

    Johannes Klein, neustadtprojekt.de:
    Die beste Kinderbibel, die uns bisher untergekommen ist - wir sind nach wie vor begeistert!
Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783865914323
  • Auflage: 8. Gesamtauflage (1. Auflage: 05.11.2009)
  • Seitenzahl: 352 S.
  • Maße: 16 x 19,5 x 2,7 cm
  • Gewicht: 760g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Kinderbibeln
  • Altersempfehlung: von 4 bis 8 Jahre

  • Durchgehend farbig, mit farbigen Illustrationen

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 2/5 Sterne

    Sehr kindgerecht - aber leider mit theologischen Schwächen

    Die Kinderbibel enthält 45 Geschichten. In zwei einleitenden Geschichten werden durch fünf Bibelverse grundsätzliche Aussagen der Bibel vorgestellt, sowie kurz zusammengefasst, dass die Bibel eine Geschichte ist – alles läuft auf den Retter hinaus. Dann folgen 20 Geschichten aus dem Alten und 23 Geschichten aus dem Neuen Testament. Die Bibelabschnitte sind angegeben, die als Grundlage für die Geschichten dienen.

    Sehr schön ist die kindgerechte Sprache. Wenn schwierigere Begriffe auftauchen, werden diese gut erklärt. Die Autorin erzählt die Geschichten sehr frei und nutzt dazu auch einige Ausschmückungen. Das führt zu „lebendigen“ Geschichten. Der Autorin gelingt es gut, bestimmte Details wegzulassen, andere aber zu erwähnen. Somit wird immer herausgearbeitet, dass die einzelnen Geschichten (des Alten Testaments) auf die große Geschichte hindeuten. Bei den alttestamentlichen Geschichten verweist die Autorin am Ende auch immer auf den Erlöser, der einmal kommen wird.

    Die freie, ausgeschmückte Erzählweise, bzw. auch Nutzung ungeeigneter Begriffe, führt leider aber auch zu Aussagen, die theologisch ein falsches Bild wiedergeben. Einige Punkte, dich ich kritisch sehe, möchte ich auflisten:
    So wird z. B. durchgehend von „Kindern Gottes“ gesprochen. Gemeint sind wir Menschen als Geschöpfe Gottes. „Kinder Gottes“ sind aber nur solche, die eine lebendige Beziehung zu Gott haben (siehe Johannes 1,12).
    Dass der Mensch verantwortlich ist, Buße zu tun, wird nicht erwähnt. Formulierungen wie „die Sünden der ganzen Welt zu vergeben“ (S. 83), oder bei der Vorstellung des Abendmahls: „Wann immer ihr esst und trinkt, denkt daran, dass ich euch gerettet habe.“ (S. 292) können eine „Pauschalerrettung“ suggerieren. Die Grundlage für die Errettung ist natürlich nur und ausschließlich Jesus’ Tod am Kreuz. Dennoch ist der persönliche Glaube an Jesus’ Erlösungswerk wichtig. Jesus hat am Kreuz Sühnung für ALLE Sünden getan, d. h. JEDER Mensch kann im Glauben zu ihm kommen und Vergebung erfahren.
    In der Geschichte nach Jesus’ Auferstehung wird leider unpassend von ihm gesprochen. Qualitativ wird der Auferstehungskörper mit dem vorherigen Körper verglichen. Dabei wird der Herr Jesus auf unser menschliches Niveau herabgesetzt: „Jesus hatte einen richtigen Körper, aber dieser Körper war besser als der vorher. Er war durch den Tod gegangen und konnte nicht mehr krank werden oder sterben.“ (S. 321) – Die Bibel bezeugt ganz klar, dass Jesus OHNE Sünde war. Somit konnten auch die Folgen der Sünde (Krankheit und Tod) seinen Körper NICHT treffen.
    Weitere Auffälligkeiten sind, dass Jesus als „Prinz“ angekündigt wird (S. 74, 82, 83) und dass Engel als „Krieger des Lichts“ bezeichnet werden.
    Stellenweise finde ich die Sprache auch zu „salopp“ und lässt meines Erachtens etwas Ehrfurcht vor der Bibel missen.

    Mein abschließendes Fazit fällt gemischt aus: Einerseits finde ich die kindgerechte Sprache und durchgehende Illustrierung ganz gut, auch dass bei den alttestamentlichen Geschichten immer auf den Erlöser hingewiesen wird. Andererseits bin ich aber auch über die theologischen Schwächen enttäuscht. Aus meiner Sicht wäre die Kinderbibel nur nutzbar, wenn man mit den Kindern über die Schwachstellen spricht und diese biblisch korrigiert.
  • 5/5 Sterne

    Lieblingsbibel

    Lesen wir sehr gerne. Einfach, aber nicht flach. Tolle Illustrationen!! Absolute Empfehlung!
  • 5/5 Sterne

    Wunderschön... mit Herz

    Diese Kinderbibel sollte in jeder Buchhandlung zu finden sein!

    Sie beeindruckt uns mit ihrer liebevollen Gestaltung (farbenprächtig!) sowie den "von Herzen aufgeschriebenen" Geschichten so, dass wir sie inzwischen jedem Kind aus dem Freundeskreis zur Einschulung, Geburt o.ä. schenken.

    Wunderschön!
  • 5/5 Sterne

    Sehr empfehlenswert

    Ich schließe mich allen positiven Bewertungen an. Eine so tolle Kinderbibel ist mir lange nicht bekannt gewesen.
    Ich selbst als Mama von zwei Kindern bin fasziniert und ständig berührt.
  • 5/5 Sterne

    Ich habe 2 Kinder im Alter von 7 und 8 Jahren. Beide Kinder lieben diese Bibel und sind total begeistert! Ich finde sie hervorragend. Ich war selber erstaunt wie toll die Geschichten erzählt werden und wie der Bezug Altes zu Neuem Testament hergestellt wird.
    Man merkt hier Gottes Liebe selbst im Buch!
  • 5/5 Sterne

    Ich habe eine kleine Tradition ins Leben gerufen. Jeder Neffe und jede Nichte von mir bekommt zum ersten Weihnachtsfest eine Kinderbibel von mir geschenkt. Und tatsächlich ist die Wahl beim ersten Kind der jeweiligen Familie klar - die "Gott hat mich lieb - Kinderbibel". Ich liebe die Illustrationen und die liebevolle Schreibweise der Autorin. Eine wirklich herzallerliebste Kinderbibel!
  • 5/5 Sterne

    Das größte Problem dieser Kinderbibel ist, dass ich kaum eine Geschichte flüssig zuende lesen kann, weil mir irgendwann die Tränen in die Augen schießen und die Stimme bricht.... Aber meine Kinder stört das meist nicht.
    Den (übersetzten) Titel finde ich nicht sehr gelungen, denn es geht in dieser Bibel nicht um mich, sondern um Jesus. ("The Jesus-Storybook-Bible - Every story whispers his name")
  • 5/5 Sterne

    Ich will nicht nochmal schreiben, was schon alle geschrieben haben: best Kinderbibel ever!
  • 5/5 Sterne

    Meine absolute Lieblingsbibel, obwohl ich längst erwachsen bin! Ich habe noch nie eine Kinderbibel gefunden, durch die sich der Schlag von Gottes Vaterherzen so wie ein roter Faden hindurchzieht, und zwar bis zur Offenbarung!!!!
  • 5/5 Sterne

    Die Bibel ist wirklich super - und das nicht nur für Kinder :)
  • 5/5 Sterne

    Die beste Kinderbibel die ich je gesehen hab. Wunderschöne Texte aus der Bibel für groß und klein. Das Evangelium und der Heilsplan Gottes ist liebevoll beschrieben und Jesus zieht sich als roter Faden durch Altes und Neues Testament. Evangelium pur Kinderleicht ;)
  • 4/5 Sterne

    Super Kinderbibel, die nicht nur die Geschichten erzählt, sondern immer auch erklärt, warum dies passiert ist. Das wird in jeder Geschichte verständlich für die Kinder wiederholt: Gott hat dich lieb! Die Zeichnungen find ich persönlich nicht so schön, mehr so Comic-mäßig und manche Ausdrücke sind nicht ganz so gelungen (z. B. bei der Schöpfung:"Hallo Licht!" o.ä., aber das lässt sich beim Vorlesen umgehen.
  • 5/5 Sterne

    Als Mutter und Leiterin einer christlichen Kinderarbeit muss ich sagen: Die beste Kinderbibel, die mir je unter die Hände gekommen ist. Endlich finde ich eine Bibel, die das tut, was mir wichtig ist: immer den Bezug zu Jesus, zum Sinn hinter der Bibelgeschichte, zum Kind, und was diese Geschichte mit seinem Leben zu tun hat. Sehr schön und einladend und liebevoll geschrieben. Ich habe schon Dutzende verschenkt.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Sally Lloyd-Jones

Feedback geben!