Die Strandspürnasen 2 (Buch - Gebunden)

Dicht auf den Fersen der Meisterdiebe

5 Sterne

Die Strandspürnasen 2 (Buch - Gebunden)

Dicht auf den Fersen der Meisterdiebe

In Strandvoort gehen Diebe um! Bei einem Einkauf im Supermarkt hören Nick, Leni und Albert, wie sich Kunden über Fahrraddiebstähle unterhalten. Kurz darauf wird am Strand Alberts ...

13,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

In Strandvoort gehen Diebe um! Bei einem Einkauf im Supermarkt hören Nick, Leni und Albert, wie sich Kunden über Fahrraddiebstähle unterhalten. Kurz darauf wird am Strand Alberts Handy gestohlen und auch andere Gäste beschweren sich über entwendete Gegenstände.
Ohne auch nur eine Sekunde zu zögern, beschließen die drei, in diesem Fall zu ermitteln und die dreisten Diebe dingfest zu machen. Doch diesmal kommen die Strandspürnasen nicht richtig weiter. Nick und Leni sind enttäuscht und wütend. Was sollen sie nur tun? Und warum hilft Gott ihnen nicht bei der Aufklärung des Verbrechens, obwohl sie doch jeden Tag mit ihm darüber sprechen? Wird es ihnen gelingen, die Diebe zu schnappen, bevor Alberts Sommerferien enden?

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783761566756
  • Auflage: 16.06.2020
  • Seitenzahl: 176 S.
  • Maße: 13,5 x 20,5 x 1,4 cm
  • Gewicht: 308g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Kinderbücher ab 8 Jahre
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahre

  • Mit Illustrationen

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Tolles Buch

    von
    Band 2 ist wieder so spannend wie Band 1. Unsere Kinder (10 und 7) sind begeistert und können es meistens kaum erwarten wie es weitergeht.
    Der Glauben an Gott kommt hier auch nicht zu kurz und wird wunderbar in die Geschichte eingeflochten.
    Klare Kaufenpfehlung
  • 5/5 Sterne

    spannend, fesselnd, unterhaltsam

    von
    Es geht im 2. Band der Strandspürnasen fast nahtlos weiter und ist genauso spannend und unterhaltsam wie der erste Band.
    Mein Großer ist direkt gefesselt.

    Nick, Leni und Albert erleben wieder einiges. Ein Dieb treibt in Strandvoort sein Unwesen und die Detektive stürzen sich in die Ermittlungen. Durch den kleinen Tim ist die Geschichte herrlich erfrischend und auch Charlie schmeichelt sich in jedes Herz.

    Albert allerdings ist etwas bedrückt, er hat viele Fragen bzgl des Glaubens. Auf diesem Weg konnte Christina Herr ganz natürlich und kindgerecht die Fragen zum Thema "Gebetserhörung" ansprechen und die biblische Geschichte über Petrus Befreiung aus dem Gefängnis und der Magd Rohde erzählen.

    Ich mag Christina Herrs Schreibstil total, so leicht und verständlich, so schlicht und doch packend und fesselnd.
    Es ist so schön die drei Detektive zu begleiten und mitzuerleben wie sie an diesem Fall arbeiten.
    Denn es passiert wirklich eine Menge, sie bekommen neue Nachbarn und es verschwinden Fahrräder und andere Wertgegenstände, es gibt interessante Persönlichkeiten im Ort und die Kinder haben so ihre Verdächtigen. Sie oberservieren, kombinieren und geben alles um diesen fall zu lösen.

    Es ist alles so angenehm zu lesen und auch wunderbar zum vorlesen geeignet, die Kapitel haben eine gute Länge und auch hier finde ich die Wortwahl so gelungen. Meine Kinder lieben es wenn ich ihnen vorlesen und am liebsten hätten sie es wenn ich alles an einem Tag lesen würde.

    Ein toller Kinderkrimi der ein spannendes Abenteuer, den Familienalltag, den Glauben an Gott und auch den Zweifeln an seiner Kraft verbindet. Sehr spannend und wirklich empfehlenswert.

    Ganz großes Lob, ein tolles Buch für Kinder ab 8 Jahre.
  • 5/5 Sterne

    Spannend wie die Fünf Freunde

    von
    Nick, Leni, Albert und Beagle Charlie erleben ihr zweites Sommerferien-Abenteuer in dem holländischen Küstenörtchen Strandvoort, wohin es die Winter-Familie gezogen hat. Lange Zeit zum Verschnaufen bleibt den Strandspürnasen nicht, denn es gibt schon wieder einige neue Ungereimtheiten: Fahrräder und andere Wertgegenstände verschwinden. Auch Tims heißgeliebtes Krokodil verschwindet! Die Kinder beginnen sofort mit dem Observieren und haben auch direkt ein paar Verdächtige ausgemacht: den Rastalockentyp, die Turbandame und Herrn Vermeulen.

    Währenddessen macht sich Albert Gedanken, ob das Beten überhaupt was bringt? Scheinbar gehen die Gebetswünsche nicht in Erfüllung, der Fall will sich einfach nicht aufklären lassen. Immer kommt ihnen etwas dazwischen!
    Onkel Jo hat da natürlich eine Erklärung, die er anhand eines tollen Beispiels veranschaulicht, sodass es Kinder wunderbar nachvollziehen können.

    Meine Mädels (7 und 9 Jahre) und ich haben mit diesem Band wieder sehr, sehr viel Lesefreude gehabt. Bei jedem Kapitelende wurde gebettelt: „Weiterlesen!“ Es ist aber auch (altersgemäß) spannend und man rätselt, wer denn hinter den Diebstählen steckt. Übrigens hatte meine 9-jährige Tochter diesbezüglich sofort den richtigen Riecher – im Gegensatz zu mir.

    Der kleine Bruder Tim und Charlie Schlappohr sorgen wieder für den humorvollen Part in der Handlung, haben uns einige Male lachen und kichern lassen. Christina Herr hat ein tolles Gespür dafür, wie man Kinderbücher schreibt, die Kindern gefallen. Obwohl wir – dank Corona – keinen Urlaub machen konnten in diesen Sommerferien, hatten wir durch die Strandspürnasen die perfekte Ferienlektüre, die uns Sommer, Sonne, Strand und Meer beschert hat.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Christina Herr

Feedback geben!