Lara kann's nicht lassen (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Obwohl Lara sich so lange auf die Zeit auf dem Bauernhof gefreut hat, verbringt sie den größten Teil des Tages allein an ihrem neuen Tablet. Diese Geschichte erleichtert Eltern und Erziehungsberechtigten den Einstieg in ein Gespräch über den Umgang mit digitalen Medien.

12,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Günstige Mengenpreise verfügbar
Günstige Mengenpreise (DE)
  • Kaufen Sie 10 zum Preis von je 10,32 € und sparen Sie 20%
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Lara kann den Sommer kaum abwarten, denn dann darf sie wie jedes Jahr Oma und Opa auf dem Bauernhof besuchen. Sie freut sich auf ihre Großeltern, die Tiere, das Mitarbeiten in der Scheune und das Spielen mit Cousin Robin und Cousine Pia.
Doch dann bekommt Lara ein neues Tablet geschenkt. Obwohl sie sich so lange auf die Zeit auf dem Bauernhof gefreut hat, verbringt sie plötzlich den größten Teil des Tages allein am Bildschirm.
Vielen Kindern geht es beim Gebrauch digitaler Medien wie Lara. Diese Geschichte, in kindgerechter Sprache und mit liebevoll gezeichneten Bildern erzählt, erleichtert Eltern und Erziehungsberechtigten den Gesprächseinstieg ins Thema und bietet konkrete Tipps für den Alltag.
Altersempfehlung von 3-8 Jahre

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783986650391
  • Auflage: 08.11.2022
  • Seitenzahl: 40 S.
  • Maße: 21,5 x 21,5 x 0,4 cm
  • Gewicht: 324g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Kinderbücher/Bilderbücher 2-4 Jahre
  • Altersempfehlung: ab 3 Jahre

  • Vierfarbig
Beteiligte Personen

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Gesunde zeitliche Nutzung von elektronischer Unterhaltung

    von
    "Alles ist erlaubt, aber nicht alles dient zum Guten. Alles ist erlaubt, aber nicht alles baut auf." 1.Korinther 10,23

    Unter diesem Leitvers lädt das Buch ein, mit Kindern über die Nutzung von Tablets zu sprechen. Für den Inhalt bitte den Klappentext lesen.

    Zu erst einmal, die Bilder sind sehr schön und meine Tochter (6 Jahre) hatte sich das Buch angeguckt und konnte sich den Inhalt schon gut erschließen, ohne das sie richtig lesen kann. Ich könnte hier noch ewig von den wirklich wirklich liebevollen Bildern sprechen, doch die sind letztlich nur zweitrangig.

    Anhand des Buches wird gezeigt, dass durch zu viel Zeit mit einem Tablet, man die schönen Dinge eigentlich verpasst. Lara ist auch müde, weil sie nachts heimlich weiter am Tablet hängt. Wertvoll finde ich, dass es hier nicht darum geht elektronische Unterhaltung zu verteufeln. Auch Laras Großeltern sprechen nicht abwertend darüber, sondern versuchen ihr zu zeigen, was sie alles verpasst. Man fühlt sich also nicht belehrt, sondern Kindern ist es erlaubt selber Schlüsse zu ziehen und zu erkennen, das es nicht ratsam ist, den ganzen Tag am Tablet zu verbringen.

    Auf den letzten Seiten gibt es noch wertvolle Tipps für Eltern, für den zeitlichen Umgang mit elektronischer Unterhaltung. Auch wenn es in diesem Buch nur um ein Tablet geht, so kann man es getrost durch verschiedenen elektronische Unterhaltungsmöglichkeiten austauschen.

    Ich selber habe das Buch gerne vorgelesen und fand die Gespräche mit meinen Kindern hilfreich. Inzwischen habe wir es schon mehrere Male gelesen, weil meinen Kindern die Geschichte gut gefällt. Dies ist ein weiteres Zeichen für mich, dass die Kinder sich nicht unangenehm belehrt fühlen. Große Empfehlung also für alle Eltern von kleinen Kindern. Ich denke die Empfehlung von 3 bis 8 Jahren passt sehr gut.
  • 5/5 Sterne

    Kannst du es lassen?

    von
    In „Lara kann’s nicht lassen“ geht Betsy Childs Howard auf ein aktuelles Thema ein, das nicht nur der älteren, sondern vor allem der jüngeren Generation Lebenszeit stiehlt.



    Wer ist die Autorin?

    Betsy Child Howards ist Redakteurin bei The Gospel Coalition und Autorin mehrerer Bücher. Ihr Mann ist Pastor der Good Shepherd Anglican Church in Manhattan, die sie 2017 gründeten.



    Worum geht es in dem Buch?

    Als Leser begleitet man Lara, die ein neues Tablet geschenkt bekommt. Wie jedes Jahr besucht sie Oma und Opa auf dem Bauernhof. Obwohl die Vorfreude groß war, ändert der digitale Begleiter alles, denn Lara verbringt den größten Teil des Tages allein und am Bildschirm. Kann Lara die Ferien auf dem Bauernhof mit Oma und Opa noch genießen oder versinkt sie in der Faszination der digitalen Welt?



    Wer sollte das Buch lesen?

    Die Lektüre richtet sich vorrangig an Eltern, um mit ihren Kindern (ab 3 Jahren) über ein Thema ins Gespräch zu kommen, das zu einem immer größer werdenden Beziehungsproblem wird. Viele Kinder erleben Ähnliches, wenn es um den Gebrauch von digitalen Medien geht. „Gott hat uns viele gute Dinge geschenkt, aber er sagt, dass wir sie nur wirklich genießen können, wenn sie unser Leben nicht völlig bestimmen.“



    Warum sollte man das Buch erwerben?



    „Digitale Medien sind ein Geschenk Gottes.“ Mit diesem ersten Satz in der Anmerkung für Erwachsene machen die Autoren klar, dass sie sich weder gegen die Nutzung noch den Fortschritt stellen. Vielmehr liegt es ihnen am Herzen, Hilfestellung zu geben, dass digitale Unterhaltung am besten in Massen und nicht in Maßen genossen wird, und es dabei auf Selbstbeherrschung ankommt. Diese biblische Wahrheit lernt Lara kennen und Eltern sowie Kinder profitieren miteinander, wenn man in den Dialog über das Berichtete einsteigt. Aufgrund der leicht verständlichen Sprache können auch Erstleser das Buch zur Hand nehmen bzw. ältere Geschwister können ihren jüngeren vorlesen. Samara Hardy hat als freiberufliche Gestalterin dem wertvollen Inhalt das optische Design verpasst, weshalb nicht nur der Inhalt, sondern auch die Abbildungen einladen, das Buch immer wieder aufzuschlagen und die wichtige Lektion über Selbstbeherrschung und einen bedachten Umgang mit digitalen Medien neu zu entdecken.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Feedback geben!