Was Gott zusammengefügt hat … (Buch - Gebunden)

Ermutigung für die Ehe

5 Sterne

Was Gott zusammengefügt hat … (Buch - Gebunden)

Ermutigung für die Ehe

Die Ehe ist ein vollkommener Gedanke Gottes und sein liebevolles Geschenk an uns. Was ist daraus geworden?
Verheiratete wissen, dass eine gelingende Ehe zu den großen ...

19,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Die Ehe ist ein vollkommener Gedanke Gottes und sein liebevolles Geschenk an uns. Was ist daraus geworden?
Verheiratete wissen, dass eine gelingende Ehe zu den großen Herausforderungen des Lebens gehört. Für viele Männer und Frauen ist sie zum Ort der Not, des Leidens und Scheiterns geworden.
Wie können wir unsere Ehe heute Gottes Gedanken gemäß leben? Und wie kommt Gott, ihr Stifter, uns dabei zu Hilfe? Wenn wir seinem Wort und dem Werk Jesu Christi vertrauen, eröffnet sich uns ein neuer, Mut und Hoffnung schaffender Blick auf die Ehe.
Manfred Engeli entwirft in diesem Buch ein entlastendes Ehe-Bild und zeigt auf, wie die Ehe zum Ort der Entfaltung, der Bereicherung und des Segens – sowie zu einer der tiefsten Lebenserfahrungen werden kann.
Zahlreiche Beispiele aus der Praxis, grafische Darstellungen, Übersichten und Hinweise zur Umsetzung im Alltag ermöglichen es den Leserinnen und Lesern, einen Weg der persönlichen Veränderung zu gehen. Noch größeren Gewinn für ihre Ehe wird aber eine gemeinsame Lektüre bringen.

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783862561735
  • Auflage: 28.06.2021
  • Seitenzahl: 240 S.
  • Maße: 17,2 x 24 x 1,9 cm
  • Gewicht: 590g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Partnerschaft

  • Mit 15 Abbildungen und 14 Übersichten

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    von
    Eine Ehe ist etwas Wunderschönes, doch in jeder Ehe gibt es auch mal Konflikte, denn es ist nicht immer leicht, wenn zwei Menschen ihren Weg gemeinsam gehen. Der 1937 geborene Psychologe, Eheberater und Seelsorger Manfred Engeli hat in den vielen Jahren seiner Beratungstätigkeit zahlreichen Paaren durch Durststrecken in ihrer Ehe begleitet. Dabei hat er wirksame Wege gefunden, um mit einfachen Schaubildern Zusammenhänge aufzuzeigen und Lösungswege anzubieten.
    Dieses Buch, mit seinen neun Kapiteln, wirkt wie ein Handbuch zu einem Seminar. Einfache und klare Gedanken über die Ehe wechseln sich ab mit Erfahrungsberichten und Schaubildern.
    Es werden viele Themen angesprochen, manche nur kurz, doch der Autor gibt das nötige Rüstzeug, um die Themen zu vertiefen. Das Buch beginnt mit einem Blick auf Gottes Schöpfungsplan, einschließlich Zerbruch und Erlösung. Danach erklärt der Autor die Grundlage seines Ehekonzepts, das Ehe-Dreieck, ein zentraler Gedanke in diesem Buch. In der Ehe stehen sich nicht nur zwei Menschen gegenüber; zwischen ihnen steht Gott, der beiden helfen will in guter Weise miteinander umzugehen. Obwohl Mann und Frau unterschiedliche Rolle haben, stehen beide auf derselben Stufe in ihrer Beziehung zu Gott. Sie wirken zusammen als Partner, ob bei Entscheidungen oder der Erziehung.
    Nach der Erklärung des Ehe-Dreiecks folgen einfache Konzepte oder Beispielbilder, die Vorgänge im Ehealltag erklären. In den letzten Kapiteln geht es um Phasen einer Ehe, um Herausforderungen, um das Familienleben, um Krisen und um das Kostbare in einer Ehe. Im Anhang finden sich hilfreiche Übersichten und umfangreiche Begriffserklärungen.
    Beim Lesen entsteht ein wohltuendes, hoffnungsvolles Gefühl, denn in einem ruhigen, liebevollen Ton vermittelt der Autor, dass Gott großen Anteil an Ehen nimmt. Darum will er ganz konkret antworten und helfen, wenn ein Mensch nach seiner Hilfe fragt. Ein Schaubild zeigt das Wechselspiel zwischen eigenem Tun und Gottes Handeln. Es ist eine große Entlastung zu erfahren, dass es bei der Aufarbeitung von Eheproblemen nicht darum geht sich noch ein bisschen mehr zu bemühen. Außerdem darf der vergebliche Versuch den Ehepartner zu verändern aufgegeben werden, das kann nur Gott. Fehlende Liebe kann nicht erzwungen werden. Der Schlüssel zu einer glücklichen, harmonischen Ehe ist die Beziehung des Einzelnen zu Gott. Und selbst wenn nur ein Partner bereit ist an der Ehe zu arbeiten, kann die richtige Herzenshaltung des Einen positive Veränderungen in der Ehe bewirken.
    Fazit: Dieses Buch, mit seinem ganz anderen Konzept, ist das überzeugendste christliche Ehebuch auf dem Büchermarkt, da es immer wieder auf Gott, dem Stifter und Erhalter der Ehe verweist. Wohltuend, entlastend und hilfreich, vermittelt dieses Buch Hoffnung und zeigt ganz praktische Hilfen und Lösungen auf. Echt und lebensnah geschrieben, ist dieses Buch sehr empfehlenswert, sowohl für frisch verheiratete Paare als auch für solche, die schon lange verheiratet sind!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Manfred Engeli

Feedback geben!