Das Maximum (Buch - Paperback)

5 Sterne

Ein roter Teppich, Blitzlichtgewitter, begeisterte Menschenmengen. Von ihm begeisterte Menschenmengen – Alexanders Zukunftstraum.
Nicht mein Traum – meine Bestimmung! Ich werde die ...

14,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Servicetitel, wird für Sie bestellt
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Ein roter Teppich, Blitzlichtgewitter, begeisterte Menschenmengen. Von ihm begeisterte Menschenmengen – Alexanders Zukunftstraum.
Nicht mein Traum – meine Bestimmung! Ich werde die Menschheit revolutionieren.
Matthias ist es ziemlich egal, was sein Mitschüler für Ansichten vertritt, solange er Helena damit in Ruhe lässt. Und seine Schwester. Doch Worte können giftige Widerhaken haben …
Eine packende Geschichte über moderne Götzen und echte Werte, über Wahrheit und Lüge.

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783867162371
  • Auflage: 05.07.2022
  • Seitenzahl: 384 S.
  • Maße: 13,5 x 20,5 x 1,9 cm
  • Gewicht: 451g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Jugendbücher

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Hier verbirgt sich ein Schatz

    von
    Alexander sehnt sich nach Anerkennung. Er denkt dies kann er nur erreichen wenn er reich und berühmt wird. So berühmt, dass man ihm ein Standbild errichtet.

    Matthias wächst in einem christlichen Elternhaus auf. Doch hat er Gott eigentlich noch nicht richtig erlebt. Zuhause ist es mit seinen 4 Geschwistern immer laut. Er will ausziehen, doch dafür braucht er einen Job.

    Das Buch ist aus der Perspektive der beiden geschrieben. Obwohl ich mich mit Abiturienten nicht wirklich identifizieren kann, war ich sofort in der Geschichte drin. Ich kann gar nicht mal genau sagen was eigentlich so spanend war, doch ich wollte immer wissen wie es weiter geht. Man kann die Handlungsweisen der Personen gut nachvollziehen, auch wenn der Charakter von Alexander ganz schön überzogen ist.

    Im Laufe der Geschichte stoßen immer mehr Personen hinzu, die man schnell lieb gewinnt. Einziger Kritikpunkt, ein Afrikaner wird Teil der Geschichte, der erst seid drei Monaten Deutsch lernt. Er hat einen starken Akzent und das ist beim Lesen manchmal sehr anstrengend. Matthias wird Teil einer christlichen Jugend und macht große Veränderungen durch. Das mit zu erleben war wirklich spannend. Auch Alexander bekommt die ein oder andere Chance.

    Was hier geistlich verpackt und vermittelt wird ist einfach unglaublich. Ich habe so viel für mein eigenes Leben mitgenommen. Ich möchte euch dieses Buch wirklich ans Herz legen!! Ich weiß, dass Cover ist abschreckend und man denkt vielleicht, dass die Abiturienten nicht so spannend sind. Doch meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen!!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Esther Freudenberg

Feedback geben!