SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Die Glaubenskriegerin (Buch - Gebunden)

Ich kämpfte um Allahs Aufmerksamkeit und fand Gottes liebevollen Blick

5 Sterne

Die Glaubenskriegerin (Buch - Gebunden)

Ich kämpfte um Allahs Aufmerksamkeit und fand Gottes liebevollen Blick

5 Sterne

Zakhiras Entschluss ist gefallen. Sie meldet sich für den Djihad. Für Allah und den heiligen Koran ist sie bereit, alles einzusetzen, auch ihr Leben. Doch plötzlich findet sich Zakhira auf einem ganz anderen Weg wieder – und als Verfolgte ihrer eigenen Familie.

  • Artikel-Nr.: 395974000
  • Verlag: SCM Hänssler
  • Originaltitel: Defying Jihad
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
395.974
19,99 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 395974000
  • Verlag: SCM Hänssler
  • Originaltitel: Defying Jihad
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Zakhiras Entschluss ist gefallen. Sie meldet sich für den Djihad. Für Allah und den heiligen Koran – die Wahrheit – ist sie bereit, alles einzusetzen, auch ihr Leben. Doch dann erscheint ihr ein fremder Mann in einem Traum, lichtumstrahlt: "Esther, ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben!" Hätte ein Bote Allahs nicht ihren richtigen Namen gewusst? Was hat es mit dieser seltsamen Botschaft auf sich? Und wie kann sie eine Bibel in ihr Haus schmuggeln, um dem auf den Grund zu gehen? Plötzlich findet sich Zakhira auf einem ganz anderen Weg wieder – und als Verfolgte ihrer eigenen Familie.

 

Rezensionen
  • "Die leidenschaftliche Geschichte einer Muslimin, die alles riskierte, um Jesus nachzufolgen. Ein starkes Zeugnis, mitreißend, erschütternd und voller Hoffnung. Das Buch wird sicher ganz viele Menschen bewegen!"
    Damaris Kofmehl, Bestsellerautorin

    "[...] Esther Ahmad, wie Zakhira sich heute nennt, erzählt in dem Buch "Die Glaubenskriegerin" ihre eigene Lebensgeschichte - authentisch, mitreißend und ohne Beschönigungen. Ihr tiefer Glaube, das Vertrauen in Gottes Macht, aber auch ihr Wissen über die Lehren aus Koran und Bibel beeindrucken und regen an, den eigenen Glauben neu schätzen zu lernen. Das Buch macht aber auch betroffen, indem es klar die Schrecken zeigt, die von Fundamentalismus und verblendeter Religiosität ausgehen können. Wer sich davon nicht abhalten lässt, wird es - einmal aufgeschlagen - jedoch nicht mehr aus der Hand legen."
    Lydia Schubert | Idea Spektrum

    Esthers Lebensgeschichte ist ein beeindruckendes Zeugnis, das zeigt, wie nah und real Gott in das Leben von Menschen eingreifen kann und wie selbst die kompliziertesten religiösen und gesellschaftlichen Umstände seine Liebe nicht stoppen können. Esther hat einen krisenfesten Glauben entwickelt, der beeindruckt und im Buch differenziert und reflektiert zur Sprache kommt. Ein Satz, der mir hängengeblieben ist: „Beim Dschihad drehte sich alles darum, was ich tun konnte; bei Erlösung geht es darum, was Gott für mich – für uns alle – getan hat.“
    Andreas Schmierer | Jesus.de

    [...] Hochspannung pur - ausnahmslos. Ich habe das Buch in einem Zug durchgelesen, es ist so tiefgehend und aufschlussreich!
    Britt-Kerstin Schmitt | Joyce Magazin
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7751-5974-6
  • ISBN 10: 3775159746
  • Auflage: 1. Auflage, 14.01.2020
  • Seitenzahl: 336 S.
  • Maße: 13.5 x 21.5 x 2.7 cm
  • Gewicht: 571g

  • Mit Schutzumschlag

Extras

Hochauflösendes Cover
3.
Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Mitreißend!

    von
    Ganz ganz tolles und spannendes Buch! Das Ende ist irgendwie ernüchternd, aber auch eine Ermutigung und Ermahnung zugleich unsere Geschwister hier im Westen nach einer Flucht mit aller Herzlichkeit aufzunehmen!
  • 5/5 Sterne

    sehr guter Einblick

    von
    Esther Ahmad beschreibt im ersten Teil ihr Lebens als Muslimin, die auf dem Weg in den Dschihad ist. Dabei gibt sie sehr gute Einblicke in ihre Gedanken- und Gefühlswelt. Auch als sie dann Christin geworden ist, lässt sie den Leser an ihren Nöten und Ängsten teilhaben und beschreibt die Lebensumstände, in denen sich die junge Familie befand.

    Ein sehr aufrüttelndes Buch für alle Christen in der westlichen Komfortzone mit eindringlichen Appellen von Esther.
  • 5/5 Sterne

    Eine leidenschaftliche Muslimin wird Christin

    von
    Zakhira wächst in Pakistan in einer normalen muslimischen Familie auf. In ihrer frühen Kindheit ist es besonders ihre Mutter, die strenge Glaubensregeln aufstellt. Später wird auch ihr Vater mehr und mehr fanatisch.
    Der große Kummer von Zakhira ist, dass der Vater ihr keine Liebe zeigt. Der Grund dafür ist die Enttäuschung, dass sie als drittes Mädchen in die Familie kam. So bemüht sie sich umso mehr, seine Liebe durch gute Noten und das Einhalten religiöser Regeln zu erlangen. Sie wird eine hingegebene Muslimin, die als Vorbild gilt. Und sie ist eine Suchende, sie möchte Allah immer mehr gefallen und tut alles Erdenkliche dafür, bis dahin, dass sie sich zum Dschihad meldet. Sie ist bereit in den Heiligen Krieg gegen Ungläubige zu ziehen.
    Während ihres Studiums beginnt sie, ihren Glauben kritisch zu hinterfragen. In dieser Zeit hat sie einen Traum von Jesus. Zufällig begegnet sie auch Christen. Sie beginnt in der Bibel zu lesen und ist überzeugt, dass Jesus derjenige ist, an den sie fortan glauben möchte.
    Einige Zeit hält sie es geheim, dass sie Christin geworden ist, doch dann bricht ein Sturm über sie herein und sie soll wieder zum muslimischen Glauben zurückgeholt werden. Lange Dialoge mit muslimischen Lehrern folgen bis sie schließlich fliehen muss, um am Leben zu bleiben.
    Heute lebt Zakhira, die inzwischen Esther heißt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in den USA.
    Die Geschichte von Zakhira hat mich stark beeindruckt. In dem Buch bekommt man viele Einblicke in das Leben und die Religion von streng gläubigen Muslimen. Es wird auch ersichtlich, wie es bei vielen von ihnen zur Radikalisierung kommen kann. Durch die Dialoge, die Zakhira mit den muslimischen Lehrern führt und die sie im Buch ausführlich beschreibt, Koranzitate sowie Bibelstellen angibt, ist auch ein intellektueller Vergleich gegeben. Ein sehr tiefgehendes, aufschlussreiches und bewegendes Buch.
  • 5/5 Sterne

    Glaube ohne Liebe ist Fanatismus

    von
    Das Buch "Die Glaubenskriegerin" beginnt mit der furchterregenden Beschreibung eines Mobs von tobsüchtigen Menschen. Anders kann ich es nicht beschreiben und so empfinde ich das. Sie stehen vor Zakhiras Haus und rufen: „Erschießt sie“ oder „Tötet sie“! Sie, das ist eine junge Frau von 21 Jahren. Sie ist die dritte Tochter der muslimischen Eltern und dem Vater seit der Geburt ein Dorn im Auge. Er wollte sie nicht, ein Junge war sein Wunsch. Seine Abneigung ließ er sie immer wieder spüren. Ein lieben Wort von ihm? Nein. Aber sie wollte ihm unbedingt imponieren und zu dem Zweck wurde sie eine fanatische Muslimin. Sie betete sogar 8mal am Tag und tat nichts, was Allah stören könnte.

    Zakhira wollte studieren und setzte sich gegenüber ihren Eltern durch. Sie ging auf eine Hochschule. Irgendwann träumte sie von Jesus und dieses Erleben sollte ihr Leben verändern. Jedoch ist sie seitdem auf der Flucht vor ihrem Vater und seinen Freunden. Sie fürchtet um ihr Leben und das bereits seit über 10 Jahren.

    Glaube ohne Liebe ist Fanatismus, das dachte ich auch beim Lesen dieses Buches. Jeder darf doch das glauben, was er möchte, so sehe ich das. Aber so etwas gibt es wohl in der Familie Zakhiras nicht. Ich habe Achtung vor ihr. Sie nahm so viel Unangenehmes auf sich, um als Christin leben zu können. Das Buch ist lebendig geschrieben und zeugt von Demut und Hingabe. Wer nun der wahre Gott ist und ob die Bibel oder der Koran stimmen, das kann wohl niemand belegen. Aber Zakhiras Buch verdient Beachtung und daher vergebe ich sehr gerne fünf Sterne.
  • 4/5 Sterne

    Erschütternd wahr

    von
    "Die Glaubenskriegerin" ist als Titel passend gewählt, da es die Lebensgeschichte einer jungen Frau erzählt, die innere und äußere Kämpfe erdulden muss,um sich zum Christentum bekennen zu können. Verfolgung, Morddrohungen und den Verlust der Familie, eine Ausgestoßene. Es beeindruckt zutiefst und geht mir sehr nah, wobei ich auch deutlich spüren konnte, wie hart es ist, sich gegen den Islam zu stellen und somit alles zu verlieren, wobei natürlich auch deutlich wird, wie gut Gott für die Seinen sorgt und Zakhira bewahrt und auch die richtigen Worte in den Mund legt. Sie ist klug und daher ist es ihr ein Bedürfnis nicht zu schweigen, sondern den Koran in Frage zu stellen. Für mich als Gläubige ist dieser Lebensbericht ein echtes Zeugnis und beschämt mich mitunter, denn auch wenn ich nicht verfolgt werde und um mein Leben fürchten muss, ziehe ich es vor zu schweigen und mein Wissen über die Größe Gottes lieber für mich zu behalten. Mich hat Zakhira nachdenklich gestimmt und eine große Stärke bewiesen. Beeindruckend ist definitiv das Wissen, was sie mir übermitteln konnte in Bezug auf Dschihad, Koran und die islamische Welt insgesamt. Ich möchte es nicht verurteilen, sondern lediglich anmerken, das es mir Angst macht. Ein Stück Gewalt und Fanatismus wird deutlich und auch die Tatsache, die eigene Tochter ohne Strafe umzubringen, "nur" da sie Andersgläubig ist, war echt hart zu lesen. Ein Gefühl von Unwohlsein und Furcht wird mehrfach deutlich und dennoch ist es Jesus, den Zakhira (später Esther) verherrlicht und das ist, was letztendlich nachwirkt. Viele Bibelstellen verdeutlichen das Erleben und die Erfahrungen und geben somit der Story einen ganz besonderen Glanz. "Die Glaubenskriegerin" zeigt das Leben einer mutigen Frau, die alles verliert und dennoch so viel mehr gewinnt. Absolute Leseempfehlung!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Esther Ahmad

Feedback geben!